• Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez

Schloss Spiez


Spiez, BE
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
  • Schloss Spiez
zur Website

Schloss Spiez – 1300 Jahre Geschichte erleben

Schloss und Schlosskirche Spiez, wunderschön auf einer Halbinsel am Thunersee gelegen, sind ein Kulturgut von nationaler Bedeutung. Das Schlossmuseum bringt die 1300 Jahre alte Geschichte des Ortes interaktiv zur Anschauung. Stationen zum Ausprobieren, 3D-Gucker und Angebote wie der Rittertrail machen den Schlossbesuch auch für Kinder und Familien zum Erlebnis. Regelmässig präsentiert Schloss Spiez auch Kunstausstellungen. Die romanische Schlosskirche ist mit ihren Fresken ein weiteres kulturhistorisches Juwel. Park, Rosen- und barocker Kräutergarten laden zum Lustwandeln ein. Schloss und Kirche bieten ein stilvolles Ambiente für private Feierlichkeiten wie Hochzeiten.

 

Wandelnde Zeiten, wechselnde Besitzer 

Bereits im Zuge der alemannischen Landnahme entsteht auf der Halbinsel an der Spiezer Bucht ein Herrschaftszentrum, wie das reich ausgestattete Reitergrab von 680 n. Chr. bezeugt. Im 12. Jahrhundert lassen die Herren von Strättligen einen Palast und Turm aus Stein errichten. Sie pflegen einen ritterlichen Lebensstil, wie die Turnierdarstellungen im Turm oder die Überlieferung des Heinrich von Strättligen als Minnesänger im Codex Manesse belegen. 1338 gelangen Schloss und Herrschaft in den Besitz der Familie Bubenberg, welche die Geschicke Berns stark mitbestimmen. Am bekanntesten ist wohl Adrian von Bubenberg, der in den Burgunderkriegen erfolgreich das Städtchen Murten verteidigt. 1516 erwirbt Ludwig von Erlach das Schloss, das bis 1875 im Besitz dieser Familie verbleibt. Franz Ludwig von Erlach lässt 1614 einen prächtigen Festsaal einbauen und vom Tessiner Antonio Castelli mit frühbarocken Stuckaturen ausstatten. 1927 schliesslich wird die Stiftung Schloss Spiez gegründet, welche die Schlossanlage seither unterhält und öffentlich zugänglich macht.

 

Auf den Spuren der ehemaligen Schlossbewohner

Die Ausstellung im Schlossmuseum stellt die ehemaligen Schlossbewohner in den Mittelpunkt. Im mittelalterlichen Wohnturm wird die Lebenswelt des Heinrich von Strättligen mit Turnier und Minnesang lebendig, in den gotischen Stuben ist Adrian von Bubenberg hoch zu Ross anzutreffen, und im zweiten Stock ist eine Begegnung mit Franz Ludwig von Erlach, dessen zwei Ehefrauen und den 37 Kindern möglich. In der Schlossküche wird ein Festmahl zubereitet und im Barocksaal zu Lautenmusik getanzt.

 

Kunstausstellung 2022 – Otto Tschumi. Surreale Welten

Schloss Spiez widmet die diesjährige Kunstausstellung dem Berner Künstler Otto Tschumi (1904-1985), der neben Alberto Giacometti, Meret Oppenheim, Serge Brignoni und Max Seligmann zu einem der bedeutendsten Vertretern des Surrealismus in der Schweiz zählt. Die rund siebzig Werke aus dem Nachlass Otto Tschumis, der sich in der Obhut der ART-Nachlassstiftung Bern befindet, umfassen Gemälde wie auch eindrucksvolle Kohlezeichnungen, Lithografien und Holzschnitte. Damit erlaubt die Ausstellung einen umfassenden Überblick auf das vielschichtige Schaffen des unverkennbaren Virtuosen von Form und Farbe. Die Ausstellung wird begleitet durch eine Vielzahl an Veranstaltungen wie kunsthistorische und literarische Führungen, Kunst-Ateliers für Gross und Klein sowie einer Filmreihe zum Thema Surrealismus.
02.07. – 16.10.2022

 

Schloss Spiez für alle

Angebote wie der Rittertrail oder Stationen zum Ausprobieren machen den Museumsbesuch auch für junge Besucher zu einem kurzweiligen Erlebnis. Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm mit Führungen, Vorträgen, Exkursionen, Konzerten und den Spiezer Tagungen bietet Erwachsenen lehrreiche, unterhaltsame oder auch gesellige Anlässe. Für Schulen stehen Materialien sowie Workshops und Führungen bereit, und auch Gruppen können von einem reichhaltigen Angebot an Themenführungen auswählen. Das Sortiment des Museumsshops umfasst ausgewählte Bücher, Karten, Geschenkartikel, Ritterspielzeug und lokale Spezialitäten wie die ausgezeichneten Spiezer Weine aus dem Schlosskeller. Im Schlosscafé geniessen Sie mit Aussicht auf Schlosshof und Schlosskirche kleine süsse und salzige Köstlichkeiten zu Kaffee, Tee oder den Spiezer Weinen. Für private Feiern bietet Schloss Spiez Apéros nach Wunsch an; auch können Schlossräumlichkeiten für Bankette oder Seminare gemietet werden. Die Schlosskirche steht offen für Hochzeiten und freie Trauungszeremonien, Taufen, Konzerte, Lesungen etc. An sieben Daten pro Jahr kann im Schloss Spiez zudem zivil geheiratet werden.

 

Rund ums Schloss

Der Schlossbesuch lässt sich bestens mit einer Schifffahrt auf dem Thunersee kombinieren. Die Schiffe führen auch zu weiteren Thunersee-Schlössern. Rund ums Schloss lässt es sich auch wunderschön wandern und spazieren beispielsweise auf dem Reblehrpfad durch die Spiezer Reben mit Panoramasicht auf Schloss, See und Berge. In unmittelbarer Schlossnähe befindet sich auch das Heimat- und Rebbaumuseum, in einem Simmentalerhaus von 1728 untergebracht. An heissen Sommertagen lockt das Frei- und Seebad in der Spiezer Bucht in 10 Minuten Gehweite vom Schloss.

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten 1. Mai bis 31. Oktober 2022:

Montag: 14 – 17 Uhr

Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr

Juli und August bis 18 Uhr

Preise

Einzelpersonen Schlossmuseum

  • Erwachsene: CHF 12
  • Ermässigt: CHF 10
  • Kinder 6 bis 16 Jahre: CHF 5
  • Kinder 0 bis 5 Jahren: gratis  

Kunstausstellung + Schlossmuseum

  • Erwachsene: CHF 16
  • Ermässigt: CHF 14
  • Kinder 6 bis 16 Jahre: CHF 7
  • Kinder 0 bis 5 Jahren: gratis  

Familieneintritt (nur fürs Schlossmuseum erhältlich)

  • Familienticket A (1 Erwachsene:r + max. 4 Kinder unter 16 Jahren) CHF 20
  • Familienticket B (2 Erwachsene + max. 4 Kinder im Alter unter 16 Jahren) CHF 30

Ermässigungen (gilt nur mit Ausweis)

  • AHV, IV, Studierende bis 30 Jahre, Gruppen ab 12 Personen, Kulturlegi, Gästekarten der Region Berner Oberland

Freier Eintritt (gilt nur mit Ausweis)

Schlössercard Thunerseeschlösser

  • Single (1 Erwachsene:r) CHF 35
  • Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder) CHF 70

Die Schlösscard Thunerseeschlösser ist ein Jahr gültig ab Kauf und berechtigt zu je einem Eintritt im Schloss Spiez, Hünegg, Oberhofen, Thun, sowie der Konsumation eines Getränks (Kaffee, Prosecco oder Sirup) im Schloss Schadau.

Besucherinformation

Schlosskirche, Park, Barocker Kräutergarten und der Rosengarten sind öffentlich zugänglich. Fussläufig in der Spiezer Bucht befinden sich Picknickplatz, Spielplatz, Restaurants und Schwimmbad.

Die Kunstausstellung ist rollstuhlgängig; das Schlossmuseum hingegen nicht.

Gastronomie

Vor Ort

Schloss-Café: süsse und salzige Kleinigkeiten, Kaffee, Tee, Spiezer Weine aus dem Schlosskeller
Auf Reservation: Bankette (bis 60 Personen)
Apéros (bis 120 Personen)

In der Nähe

Restaurant Belle Epoque im Hotel Eden, Spiez
Restaurant Riviera, Spiez
Belvédère Strandhotel & Restaurant, Spiez
 

Anreise

Mit dem Zug nach Bahnhof Spiez (ab Bern 30 Minuten, ab Interlaken West 15 Minuten, ab Brig 30 Minuten)
Vom Bahnhof Spiez mit dem Postauto bis zur Station «Spiez, Eden Hotel» (2 Minuten Fahrzeit), von da zu Fuss 5 Minuten zum Schloss. Vom Bahnhof Spiez 12 Minuten zu Fuss.

Mit dem Schiff, von Anlegestelle zum Schloss: 5 Minuten.

Parkplätze beim Schloss vorhanden (kostenpflichtig).

Anreise mit Google Maps

Tipps

Verbinden Sie Ihren Schlossbesuch…
…mit einer Schifffahrt beispielsweise auf dem Dampfschiff Blümlisalp und entdecken sie weitere Thunerseeschlösser.
…mit einem Bad im Thunersee (vom Schloss zum Freibad: 7 Minuten zu Fuss).
…mit dem Spiezer Reblehrpfad durch die Weinberge rund ums Schloss.
…mit einer Wanderung auf dem Spiezer Rundwanderweg.
…mit einem exotischen Erlebnis im Tropenhaus Frutigen (10 Min. mit dem Zug).

Aus dem Schlosskeller: Spiezer Weine, Schaumwein, Schnäpse und Genusspakete
Informationen und Bezugsquelle

zurück zur Übersicht

Otto Tschumi – Literarische Führung

14. August 2022, 11.00 Uhr - 14. August 2022, 12.00 Uhr

Schlossgottesdienst

14. August 2022, 10.00 Uhr - 14. August 2022, 12.00 Uhr

Lesung - Rudolf von Tavel

28. August 2022, 11.00 Uhr - 28. August 2022, 12.00 Uhr

Lesend unterwegs - Die literarische Entdeckung des Berner Oberlandes

21. August 2022, 11.00 Uhr - 21. August 2022, 13.00 Uhr

Konzert - „Flammende Rose, Zierde der Erde“

01. September 2022, 19.00 Uhr - 01. September 2022, 21.00 Uhr

Lesung - Arno Camenisch

02. September 2022, 20.00 Uhr - 02. September 2022, 21.00 Uhr

Otto Tschumi - Öffentliche Führung

04. September 2022, 11.00 Uhr - 04. September 2022, 12.00 Uhr

Der schwarze Tod und andere Seuchen - Vom Umgang mit Krankheiten

04. September 2022, 14.00 Uhr - 04. September 2022, 15.00 Uhr

3. Spiezer Weinspaziergang – Degustations-Standort Schloss

10. September 2022, 10.00 Uhr - 10. September 2022, 17.00 Uhr

Läset-Sunntig Gottesdienst

11. September 2022, 10.00 Uhr - 11. September 2022, 12.00 Uhr

Europäische Tage des Denkmals - Kutschenausfahrten und hoher Besuch

11. September 2022, 11.00 Uhr - 11. September 2022, 12.00 Uhr

Otto Tschumi – Literarische Führung

18. September 2022, 11.00 Uhr - 18. September 2022, 12.00 Uhr

Am Rande des Weltuntergangs – Texte und Musik aus der Zeit des Dreissigjährigen Krieges

18. September 2022, 16.00 Uhr - 18. September 2022, 18.00 Uhr

Zwischen den Fronten - Die Familie von Erlach in fremden Kriegsdiensten

22. September 2022, 19.30 Uhr - 22. September 2022, 20.30 Uhr

Otto Tschumi - Öffentliche Führung

25. September 2022, 11.00 Uhr - 25. September 2022, 12.00 Uhr

Otto Tschumi - Offenes Kunst-Atelier

25. September 2022, 13.30 Uhr - 25. September 2022, 16.00 Uhr

Schweizer Schlössertag - Mittelalterfest für Familien

02. Oktober 2022, 10.00 Uhr - 02. Oktober 2022, 17.00 Uhr

Otto Tschumi - Offenes Kunst-Atelier

16. Oktober 2022, 13.30 Uhr - 16. Oktober 2022, 16.00 Uhr

In memoriam – Gedenkstätten und Inschriften rund ums Schloss

23. Oktober 2022, 11.00 Uhr - 23. Oktober 2022, 12.00 Uhr

Einladung ins Schloss zum Saisonende

30. Oktober 2022, 15.00 Uhr - 30. Oktober 2022, 17.00 Uhr

"Du het's ne-n i grosse Wirbel vom Chrieg gnoh un hiehi und derthi treit"

28. August 2022, 11.00 Uhr - 28. August 2022, 12.00 Uhr
alle Veranstaltungen

Auch diese Schlösser könnten Ihnen gefallen

alle Veranstaltungen