Blumige Grüsse aus Prangins!

Die Gärtnerin von Schloss Prangins ist zu Besuch auf Schloss Wildegg und bringt eine ihrer Lieblingsblumen mit. Augen zu und ab in den Garten: Familien begeben sich auf einen kleinen Schnupper- und Geschmackparcours und nähern sich mit verbundenen Augen Pflanzen auf neue, ungewohnte Weise. Auf einer Führung durch das barocke Schloss der Effinger entdecken Erwachsene Blumen auf Gemälden.

 

 

 

"Enchanté!" Blumige Grüsse von Schloss Prangins!

Die Gärtnerin von Château de Prangins wandelt am 2. Oktober 1780 im Garten von Schloss Wildegg. Sie bringt eine ihrer Lieblingspflanzen mit und berichtet von ihrem Schloss und ihrem Garten

Zeit: ganzer Tag (10.00-17.00 Uhr)

Führung für Familien: Augen zu und durch die Hecke!

Auf Entdeckungstour durch den kleinen Schnupper- und Geschmacksparcours nähert man sich mit verbundenen Augen auf ganz neuen Wegen den Pflanzen.

Zeit: 11.00; 12.45; 13.45; 15.15 Uhr, Dauer: ca. 30 Minuten

Kurzführung für Erwachsene: Blumen auf Gemälden

Blumen findet man auf Schloss Wildegg nicht nur im Garten. Ein Rundgang führt zu den Blumenschätzen im Schloss.

Zeit: 11.00; 13.00; 14.30; 16.00 Uhr, Dauer: ca. 30 Minuten

Sonstiges

Infostand des Vereines Die Schweizer Schlösser