Objekte aus dem Schloss Arenenberg sind im Schoss Thun liegengeblieben!

Sie erzählen über die Beziehungen zwischen Thun, Louis Napoléon und dem Waffenplatz. Zahlreiche Führungen für grosse und kleine Gäste geben einen Einblick in die Zeit der Grand Touristen im Berner Oberland.

Details zum Programm: 

10-17 Uhr Objekte aus dem Schloss Arenenberg sind im Schoss Thun liegengeblieben! Sie erzählen am 1. Schweizer Schlössertag über die Beziehungen der kaiserlichen Familie zu Thun, des späteren Kaisers Louis Napoléon und dem Thuner Waffenplatz. In Führungen, Schnitzeljagd wird die Epoche der ersten Touristen und ihrer berühmten Gäste in neuem Licht gezeigt.

11 Uhr Pikante Geschichten über Louis Napoléons Aufenthalt in Thun

14 Uhr Schloss Arenenberg, Königinmutter Hortense und Thun. Eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert